User Tools

Site Tools


Sidebar

languages:multi-language-essays:2018-01:05_grandma

日本語:お祖母さんの悩み

お祖母さんが4周前に転んで、骨折しました。87歳ので、治る事は時間がかかります。その前、無意識になって、倒れた事もありました。入院したばかりの時に、また一人で住むようになるかどうかは不明でした。お祖母さんは退院して、レハビリに入りました。もし、また階段を登る事になると、無意識になる問題があります。

僕ドイツに帰った前に「お祖母さんが家に戻れない」という事が明らかになりました。昔、祖父母が大きいな家に住んでいました。お祖父さんが亡くなってら、お祖母さんが一人でそこに住みました。

つまり、お祖母さんが普通の日に転んで、それから家に一回も帰らないようなってしまいました。母はお祖母さんの色々事を管理しています。老人ホームを探しています。健康保険と話して、それから家を売るために不動産屋と話し合っています。

物が入っている家は売れないので、特別な業者に綺麗にする事に頼みます。祖父母はその三階の家に何十年も住んでいました。第二次世界大戦を経験した事があるので、物をあまり捨てません。祖父母のご両親が亡くなって、残った物もあまり捨てませんでした。つまり、大きな家があるので、捨てなくても大丈夫です。タオルや服などは沢山あります。食器も、それから車を修理するための道具もあります。

祖父母の家なので、僕は鍵があります。遠慮なく、いつでも入る事ができまた。もちろん、自分の家ではないので、入ったら、いつもちょっとお客の感じでした。今週は違う感じで入って、祖父母の本棚や家具を開いて、確認しました。かなり辛い事です。でも親戚がやった方がいいですよね。

母と僕はお祖母さんの一番大事な物を持って、僕の家に運びました。それから自分の為に物を取りました。ども、全部の物を捨てるためには業者に頼みました。 僕は今回の夏休みを一月頃企画していました。僕の誕生日や同級生の再会や友達に会うために一週間ぐらいドイツに来ました。祖父母の家の活動は本当に時間がかかったので、もっと長い間ドイツに居った方がいいと思うけど予定はもう1月に建てました。

今の様子はお祖母さんに辛くてなりません。何十年も自分の家に住んでいた上、帰れない事になりました。一人で暮らす事が出来無いという事が分るけど家を無くす事は大変です。「実家が無いと、居る訳が無い」と泣きました。僕は「物は物だけでしょう。親戚に大切にした方がいい」と言いました。でも、誰か「あんたの家を売ってちゃう」と言われたら、僕もお祖母さんのように反応します。僕もお祖母さんの家を売りたく無いけど仕方がないでしょう。家族が手入れできません。

僕のクリスマス休みもそれほど楽しくなかったです。お祖父さんが亡くなりました。今回の夏休みも休むだけではなかったです。今度ドイツに行くと、家族の様子がどうなるか、分かりません。

Deutsch: Oma

Oma ist vor 4 Wochen gestürzt und hat sich etwas gebrochen. Mit ihren 87 Jahren dauert Heilung. Davor gab es schon Vorfälle wo ihr schwindlig wurde und sie das Bewustsein verlor. Nachdem sie frisch ins Krankenhaus eingeliefert wurde, war unklar ob sie wieder alleine leben kann. Nach dem Krankenhaus kam sie zur Rehabilitation. Selbst wenn sie wieder Treppen steigen kann, dann bleibt das Problem der Schwindelanfälle/des umfallens.

Schon bevor ich nach Deutschland flog wurde klar das Oma nicht mehr in ihrem Haus leben kann. Früher lebten Oma und Opa in einem großen Haus. Nach dem Tod vom Opa lebt Oma dort allein.

Es war eigentlich ein Tag wie jeder andere, an dem Oma stürzte und nun nicht ein einziges mal mehr zurückkehren wird. Mutter erledigt etliche Dinge für Oma, z.b. sucht sie ein Altersheim. Sie spricht mit der Krankenkasse, und traf einen Makler um das Haus zu verkaufen.

Weil man ein Haus nicht mit Inhalt verkaufen kann, wird eine besondere Firma mit der Hausräumung beauftragt. Meine Großeltern lebten in diesem 3stöckigen Haus viele Dutzende Jahre. Sie erlebten den 2. Weltkrieg und konnten nichts wegschmeissen. Nachdem die Eltern von Oma und Opa, konntne sie sich nicht überwinden Dinge wegzuschmeissen. “Wir haben ein großes Haus, wir können aufheben”. Daher gibt es viele Handtücher, Kleitung, Geschirr, Werkzeuge fürs Auto und so weiter.

Ich habe einen Schlüssel für das Haus. Ohne nachzufragen konnte ich jederzeit reingehen. Freilich ist es nicht mein Haus, darum fühle ich mich ein bischen wie ein Gast. Als ich diese Woche reinging, war meine Mission, den Inhalt von Regalen und Schränken zu überprüfen. Das war nicht leicht. Aber nahe Verwandte sollten wohl so etwas am ehesten können.

Zusammen mit meiner Mutter nahmen wir die Dinge die für Oma am wichtigsten sind mit, und lagerten sie erstmal in meinem Haus. Auch für uns nahmen wir Dinge mit die wir gebrauchen können, oder als Andenken. Aber für die restlichen Sachen wurde wie gesagt eine Firma beauftragt.

Meinen aktuellen Sommerurlaub hatte ich schon im Januar geplant. Wegen 3 Events war ich in Deutschland: mein Geburtstag, ein Treffen mit einigen Bekannten, und ein Klassentreffen der Abi Abschlußklasse. Eine Woche war geplant. Die Sache mit Omas Haus war damals noch nicht bekannt, ich wäre gern einige Tage mehr dageblieben um zu räumen.

Die aktuelle Lage ist sehr schlimm für Oma. Sie lebte dort viele dutzende Jahre, und kehrt nun nicht mehr zurück. Sie weiß irgendwie das sie nicht mehr allein leben kann, aber das Haus nicht mehr zu haben ist wirklich schlimm. Sie sagt “Ohne ein Haus habe ich keinen Grund zum Leben”. Ich meinte “Das sind doch nur Dinge. Die Verwandten sind wirklich wichtig”. Aber wenn mir jemand sagen würde “Dein Haus in Deutschland ist nun verkauft, Du kannst da nicht mehr hin”, das wäre für mich wie für Oma. Ich will auch eigentlich das Haus nicht verkaufen, aber es kann sich keiner drum kümmern, also muß es verkauft werden.

Mein letzter Weihnachtsurlaub in Deutschland war auch nicht sehr erfreulich, weil Opa gestorben war. Diesmal war es auch kein richtiger Urlaub. Unter welchen Umständen ich wohl das nächste Mal nach Deutschland komme..

languages/multi-language-essays/2018-01/05_grandma.txt · Last modified: 2021/03/23 12:22 (external edit)